Anwendungsgebiete:
Holz im Freien: Holzhäuser, Dachüberstände, Fassadenschalung. Tore, Zäune, Balkone, etc.
Konstruktionsholz: Dachstühle, tragende Holzbauteile, Feuchträume.Eignung für alle Hart- und Weichholzarten einschl. tropischer Hölzer.
Speziell maßhaltige Außenbauteile, Fenster, Türen, etc.
Verarbeitung:
Holzbauteile sollen trocken (max. Holzfeuchtigkeit 23%), sauber, trocken und fettfrei sein. Bevorzugte Verarbeitung im Streichverfahren, walzen, tauchen oder spritzen - nach Möglichkeit in stationären Anlagen.
Alle Farbtöne sind untereinander mischbar und können mit farbloser Lasur aufgehellt werden. Vor- und während der Verarbeitung gut aufrühren.
ACHTUNG ! Immer Probeanstrich auf Originalholz durchführen !
Hinweise:
Anstrich neues Holz:
1x Complex Holzschutzgrundierung HU109
1x Complex Holzschutzlasur HU105
1x Complex Langzeitlasur pur oder 1:1 vermischt mit Complex Holzschutzlasur HU105
Technische Daten:
Spez. Gewicht: ca 0,85g/cm³,
Viskosität: thixotrop
Geruch: angenehm mild
Wirkstoff: Bläueschutz
Verbrauch:unverdünnt 120g/m² je Anstrich.
Trockenfilmdichte: ca. 30 my je Arbeitsgang
Reinigen der Werkzeuge: mit Complex KHV/ISO od. Terpentinersatz.
Verdünnung: Unverdünnt anwenden.
Lieferform: Blechemballage mit 1, 5, 20 oder 30 Litern. 200 lt-Faß, 1000 lt-Container.
Transport: kein Gefahrengut.
Trocknung: staubtrocken ca. 1 Std.
griffest nach ca. 3 Std.
stapelbar nach ca. 6 Std.
überstreichbar nach ca. 12 Std.

LANGZEITLASUR FINISH
Auf Basis von modifizierten, sehr elsatischen Alkydharzen in Verbindung mit trocknenden, pflanzlichen Fettsäuren. UV- stabilisiert, größerer Festkörper, daher hoher Schutz vor Verwitterung > maßhaltige Bauteile. Die Langzeitlasur zeichnet sich durch schnelle Trocknung, leichte Verarbeitung, sowie angenehmen, milden Geruch aus. Feinste Pigmentanteile verleihen der Holzoberfläche eine lichtechte, transparente und gleichmäßige Färbung. Der zusätzliche Einsatz von UV- Absorbern bringt eine zusätzliche Vergilbungsbeständigkeit bzw. Elastizität. Ein Abblättern und Reißen des Anstrichs ist ausgeschlossen.

Vorstehende Angaben sind gewissenhaft nach dem derzeitigen Erkenntnisstand der Prüftechnik zusammengestellt und sollen als Richtlinien dienen.Wegen der Vielseitigkeit der Anwendung und Arbeitsmethoden sind sie unverbindlich, begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis und entbindenen Verarbeiter nicht davon, unsere Produkte auf ihre Eignung selbstverantwortlich zu prüfen.
Im übrigen gelten unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen.