PRODUKTART:
Hochwertige Holzveredelung nach neuesten Erkenntnissen der natürlichen Oberflächenbeschichtung auf Basis von naturnahen Rohstoffen.
Complex - Hartöl ist eine niedrigviskose Hartöl - Kombination auf Basis von pflanzlichen Ölen und Fettsäuren, sowie ätherischen Ölen.
Die natürlichen Eigenschaften, wie Atmungsaktivität, Offenporigkeit, Diffusionsfähigkeit, bleiben voll erhalten. - keine elektrostatische Aufladung (Stauballergie ! )

ANWENDUNGSGEBIETE:
Zur universellen Oberflächenbehandlung von Hölzern im Innenbereich wo hohe chemische und mechanische Beständigkeit gefordert wird; daher ideal als Fußbodenöl einsetzbar. Auch für KORK- und NATURSTEINBÖDEN ( Cotto, Ziegel ) verwendbar.

VERARBEITUNG:
Vor Gebrauch sorgfältig aufrühren, Auftragsmenge ca 60 - 80 g/m². Je nach Saugfähigkeit der Oberfläche 1-2 mal auftragen, es dürfen KEINE Überschüsse verbleiben.
Der Untergrund muß staubfrei, fettfrei, und frei von losen Anstrichen (wichtig bei Renovierungsarbeiten) sein.
Holzschliff 150 - 180er Korn, feiner bis 320, je nach gewünschten Effekt.

AUFTRAGSART:
Complex - Hartöl kann gespritzt, gestrichen, gewischt oder mit Walze aufgetragen werden. Complex - Hartöl kann beim Verarbeiten bis max. 60° C erwärmt werden, dadurch wird die Traocknung beschleunigt und die Eindringtiefe erhöht.

TECHNISCHE DATEN:
Spez. Gewicht: ca 0,84g/cm³,
Viskosität: dünnflüssig,
Geruch: angenehm mild,
Flammpunkt: 62°C.
Mindesteinbringmenge: unverdünnt anwenden -
Reinigen der Werkzeuge: mit Complex KHV/ISO od. Terpentinersatz.
Lieferform: Blechemballage mit 1, 5, 20 oder 30 Litern. 200 lt-Faß, 1000 lt-Container.
Transport: kein Gefahrengut.
Trocknung: staubtrocken nach ca. 40 min.
griffest nach ca. 90 min.
stapelbar nach ca. 3 Std.
überstreichbar nach ca. 12 Std.
durchgerocknet nach ca. 24 Std.
Die getrocknete Oberfläche kann mit geeigneten Polierwerkzeug ( Bürsten, Fladder o.ä. ) nachbehandelt werden.

Lagerung:
Lagerfähigkeit. mind. 1 Jahr bei Normaltemperatur im ungeöffneten Originalgebinde.
Vbf: Die Zubereitung unterliegt gemäß §2 Abs.1. Nr.4 nicht der Vbf.

Für hochwertige wohnbiologische Holzoberflächen.
Dieses Holzveredelungsprodukt verbindet eine zeitgemäße, natürliche Oberflächenbehandlung von Holz mit der Technik von heute, aus
natürlichen Rohstoffen der Natur Grundierungen, Wachse, Öle und Pflegemittel herzustellen.
Bei einer Oberflächenbehandlung mit HU-Complex Hartöl bleibt die natürliche Raum- und Wohnatmosphäre , die dem Werkstoff Holz
gegeben ist, voll erhalten. Offenporigkeit, Atmungsaktivität, Feutigkeitsaufnahme und - abgabe bleiben erhalten; keine electrostatische Aufladung (Stauballergie).

HU-Complex Hartöl dringt in die obersten Schichten des Holzes ein und kristallisiert bei der Trocknung. Dadurch wird die Oberfläche
sehr widerstandsfähig gegen Einwirkungen jeglicher Art (Feuchtigkeit, Verschmutzung . . u.ä.).
Auftragsmenge: nur bis zur Sättigung - es dürfen keine Überschüsse (Seen) auf der Fläche bleiben. HU-Complex Hartöl ist daher auch hervorragend für Fußböden geeignet !
HU-Complex Hartöl ist geprüft nach DIN 53160 - Speichel- und Schweißechtheit (Kinderspielzeugnorm), sowie auf Eignung im Wohnbau - frei von Wohngiften! Holzoberflächen mit HU- Hartöl lassen sich leicht reinigen und pflegen, sind weitgehend beständig gegen Alkohol und Haushaltschemikalien und lassen sich bei der Beschädigung problemlos restaurieren.
HU-Complex Hartöl ist auf der Basis von Pflanzenölen, Balsamharzen, natürlichen Kräuterfirnissen und ätherischen Ölen (Tiroler Alpenkräuter) aufgebaut. Als Lösemittel wird ein ISOPAR FLUID von außerordentlich hohem Reinheitsgrad (Verwendung in der
Pharmazeutik- Salbenherstellung, Haushaltsinsektizide usw.), das sich besonders für die Anwendung in Büros, Hotels, Krankenheimen, Altenheimen und Kindergärten eignet, verwendet.
Im Hinblick auf zukünftige Generationen und einer intakten Umwelt, müssen wir mit der Erde partnerschaftlich und rücksichtsvoll zusammenarbeiten. HU-Complex Hartölwachs soll ein Beitrag dazu sein !

HU-COMPLEX-HARTÖL

Technisches Informationsblatt


Atmungsaktiv, offenporig, polierbar, mechanisch hoch belastbar, abriebfest, kratzfest, antistatisch, diffusionsfähig, chemikalienbeständig, ungiftig, angenehmer Geruch, wohnbiologisch geeignet.

DIN 53160 - EN 71 / T3 (Die Kinder Spielzeug-Norm)

Vorstehende Angaben sind gewissenhaft nach dem derzeitigen Erkenntnisstand der Prüftechnik zusammengestellt und sollen als Richtlinien dienen.Wegen der Vielseitigkeit der Anwendung und Arbeitsmethoden sind sie unverbindlich, begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis und entbindenen Verarbeiter nicht davon, unsere Produkte auf ihre Eignung selbstverantwortlich zu prüfen.
Im übrigen gelten unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen.